porträt rechts by konstantin nemerov

Rolf Franke,

Studium der Fotografie an der Fotoakademie in Köln, lebt in Reichshof bei Köln und arbeitet als freischaffender Fotograf im Bereich Theater, Oper, Film und Schauspieler-Porträts.  Die künstlerische Umsetzung der Auftragsarbeiten steht bei ihm deutlich im Vordergrund und weniger die Massenproduktion. Er bietet die für diese Sparte der Fotografie besonders wichtige absolute Zuverlässigkeit, Termintreue und Umsetzung des Vereinbarten.

Neben seinem Hauptschwerpunkt beim Film als Standfotograf und beim Theater, konnte man auch freie Arbeiten  von Rolf Franke im Rathaus der Stadt Glurns bei Meran in Italien sehen, wo er seine Auseinandersetzung mit der Kirche zeigte. Wie nah ist die Kirche am Konsumenten? Hat der Begriff "time to market“ auch in der Welt der Kirche seinen Platz? Ausstellungstitel war "Kirche im Spiegel der Zeit“.

Seine kritische Auseinandersetzung zu weiteren Themen in freien Arbeiten waren auch in einigen Gruppenausstellungen der Internationalen Photoszene Köln zu sehen. Seine Dauerausstellung zum Thema Standfotografie ist an der Hochschule für Medien in Köln ausgestellt.